So erhalten Sie kostenloses WLAN in meiner Nähe

Die meisten von uns haben nicht immer Zugang zum Internet oder WLAN, insbesondere auf Reisen oder unterwegs. In der Lösung haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: „Wie bekomme ich kostenloses WLAN in meiner Nähe?“ Obwohl es weltweit rund 350 Millionen kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots gibt, ist es nicht immer einfach, eine sichere Quelle in Ihrer Nähe zu finden.

Kostenloses WIFI in meiner Nähe

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie kostenlose WLAN-Hotspots über mobile Apps, WLAN-Hotspots über ISP, über tragbare Router oder sogar an den berühmtesten WLAN-Hotspot-Standorten finden. Einige der Quellen bieten sogar kostenloses WLAN in Ihrer Nähe ohne Passwörter an.

So finden Sie kostenloses WLAN in Ihrer Nähe

Wenn Sie sich fragen: „Wie finde ich kostenloses WLAN in meiner Nähe?“ Gehen Sie zu der Anleitung unten, um loszulegen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie überall in Ihrer Nähe kostenloses WLAN finden können. Tatsächlich gibt es einige beliebte Orte, die Sie aufsuchen können, wenn sie in der Nähe sind. Abgesehen davon können Sie kostenloses Wi-Fi finden, indem Sie einige Verbindungen innerhalb Ihres Smartphones anbinden oder einen tragbaren Hotspot verwenden.

So finden Sie einen kostenlosen WLAN-Hotspot in Ihrer Nähe:

Kostenloser Wi-Fi-Hotspot-Zugang über ISP

Es gibt ein paar Möglichkeiten, in den USA eine nicht so kostenlose Wi-Fi-Quelle zu erhalten, und zwar dadurch, dass man ein zahlender Kunde für einen bestimmten Internetdienstanbieter ist. Diese Methode heißt CableWiFi, ein Begriff, der von einigen der bekannteren Internetdienstanbieter geprägt wurde. Einige von ihnen sind Spectrum, Cox Communications, XFinity und Optimum.

Sobald Sie ein zahlender Kunde sind und Ihre Internetverbindung zu Hause über diese Dienste einrichten, können Sie im ganzen Land kostenlose WLAN-Hotspots finden. Das ist ein Vorteil, der mit diesen Dienstleistern einhergeht.

Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Seite des Internetdienstanbieters zu gehen und nach weiteren Informationen darüber zu suchen, wie Sie Lagepläne oder Informationen zu diesen Hotspots finden. Wenn Sie es finden, könnte das kostenlose Wi-Fi-Netzwerk nach „CableWiFi“ oder nach dem Namen des Unternehmens selbst benannt sein. Beispielsweise ist es für Cox Communications CoxWiFi oder für XFinity xfinityWiFi und so weiter.

Wenn Sie es gefunden haben, melden Sie sich einfach mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Konto an und nutzen Sie das Internet!

Kostenloses WLAN über mobile Apps finden

Es ist eine große Hilfe, diese 5 mobilen Apps zu behalten, die Sie direkt zu kostenlosen öffentlichen WLAN-Quellen führen. Darüber hinaus werden Sie auch mit versorgt login Details nur für den Fall, dass einige der Quellen dies erfordern. Hier sind die Top 5 der besten mobilen WLAN-Hotspot-Detektor-Apps:

  • Wi-Fi-Karte

Mit über 100 Millionen WLAN-Hotspots, mit denen Sie sich verbinden können, ist Wi-Fi Map eine der besten Apps für kostenloses WLAN. Die gute Nachricht ist, dass die App Sie auch mit versorgt login Referenzen. Die App wurde getestet, zumal sie Crowdsourcing ist. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Möglichkeit, die kostenlosen WLAN-Passwörter bereitzustellen, obwohl Sie offline sind, ein intelligenter Suchdetektor und Kartennavigation. Die Wi-Fi Map-App ist sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten verfügbar.

  • Schnelles WLAN

Wir haben Swift WiFi hauptsächlich für Android-Benutzer entwickelt, die überall kostenloses Wi-Fi haben möchten. Was wir an Swift WiFi lieben, ist, dass es zahlreiche Hinweise auf kostenlose WLAN-Quellen generiert und anfällige Hotspots hervorhebt. Dies ermöglicht es Benutzern, ihr WLAN in Abhängigkeit von solchen Situationen einzuschalten. Abgesehen davon können Sie die Geschwindigkeit des Netzwerks überprüfen und den Hotspot sogar mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie teilen.

  • Wiman

Als nächstes haben wir Wiman, das sich langsam an die Spitze setzt und eine der besten und größten Hotspot-Datenbanken der Welt ist. Mit der Wiman-App finden Sie überall auf der Welt eine große Anzahl kostenloser WLAN-Hotspots, je nachdem, wo Sie sich gerade befinden. Wenn Sie die Wiman-App auf Ihr Smartphone herunterladen, werden Sie automatisch zu Hotspots in der Umgebung geleitet, wenn Sie sich mit dem WLAN verbinden. Die App klassifiziert diese Quellen auch danach, was das Beste oder das absolut Schlechteste ist. Es erleichtert den Benutzern die Auswahl, mit welcher sie sich verbinden möchten.

  • Wifi-Mapper

WifiMapper ist eine hervorragende Datenbank-App, um kostenlose WLAN-Hotspots in Ihrer Nähe zu finden. Die App ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Wenn Sie es verwenden, erhalten Sie eine lange Liste von Hotspots und Informationen dazu. Benutzer können Kommentare sowohl des Foursquare als auch des WifiMapper jedes Hotspots eingeben und ihre genauen Standorte eingeben. Es zeigt auch die Leistung der einzelnen Hotspot-Quellen, was es den Benutzern erleichtert, die beste auszuwählen. Abgesehen davon wollen die Entwickler von WifiMapper in Zukunft die Funktion zum Teilen von WLAN-Passwörtern zusammen mit der Offline-Kartenfunktion hinzufügen.

  • WiFi Finder

Laut seiner Beschreibung verschafft WiFi Finder seinen Benutzern überall schnellen Zugriff auf kostenlose WLAN-Hotspots. Um die Liste der Vorteile zu erweitern, können Sie mit der Offline-Funktion die Orte herunterladen, die Sie besuchen, damit es den einfachsten Zugang zu schnellen WLANs überall erkennen kann. Außerdem erhalten Sie eine Liste mit nur verifizierten Hotspots. Einige der wichtigsten Funktionen umfassen einen Geschwindigkeitstest, Offline-Nutzung, eine gefilterte Karte von WLANs nach Hotel, Café, Restaurant, Bar, Geschäft und mehr!

  • Instabridge

Instabridge ist eine Crowdsourcing-App zur kostenlosen WLAN-Suche, die über fünfhunderttausend offene WLAN-Netzwerke bietet, die öffentlich verfügbar sind. Die App enthält auch eine automatische Verbindungsfunktion, mit der Sie automatisch eine Verbindung zum nächsten verfügbaren öffentlichen WLAN-Netzwerk herstellen können. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die App den richtigen Standort hat. Obwohl dies eine ziemlich sichere Option ist, ist es am besten, sie zu haben FastestVPN installiert, um Pannen zu vermeiden.

Verwandeln Sie Ihr Telefon in einen WLAN-Hotspot

Für kostenloses WLAN können Sie Ihr Smartphone unterwegs einfach in einen kostenlosen WLAN-Hotspot verwandeln. Sie müssen zunächst sicherstellen, dass Sie über eine 3G- oder 4G-Verbindung verfügen. Dies ist am besten, wenn Sie unterwegs sind und keinen Zugang zu WLAN haben oder Angst haben, sich mit einem öffentlichen Hotspot zu verbinden. So können Sie es aktivieren:

Für Android-Nutzer:

  • Öffne deine "Die Einstellungen."
  • Klicke auf "Drahtlos & Netzwerke"
  • Wählen Sie "Tethering & mobiler Hotspot"
  • Klicke auf "Mobiler Hotspot"
  • Erstellen Sie einen starken Passcode und aktivieren Sie ihn dann, um ihn einzuschalten.

Für iOS-Benutzer:

  • Öffne deine "Die Einstellungen."
  • Klicke auf "Persönlicher Hotspot"
  • Erstellen Sie ein starkes Passwort und aktivieren Sie dann die Folie mit der Aufschrift „Anderen erlauben, beizutreten"

Das ist alles!

Verwenden Sie einen tragbaren Router

Ein tragbarer Router funktioniert wie ein Zauber und ist eine der besseren Optionen, um auf Reisen Zugang zu einem kostenlosen Wi-Fi-Hotspot zu erhalten. Es funktioniert genau wie ein Heimrouter, aber mit 3G oder 4G anstelle eines Kabels. Es ist nicht so teuer, also erwägen Sie, eines zu bekommen, das höhere Geschwindigkeiten bietet. Sie können damit streamen, Anrufe tätigen, Ihre sozialen Konten überprüfen und vieles mehr. Es ist viel sicherer als die Nutzung eines kostenlosen öffentlichen WLAN-Hotspots.

Besuchen Sie Orte, die kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots anbieten

Es gibt einige Cafés, Restaurants und wahrscheinlich Orte, die kostenloses WLAN anbieten, damit Sie etwas arbeiten oder Ihre Aufgaben erledigen können. Sie sind:

  • Starbucks
  • McDonald 's
  • Dunkin 'Donuts
  • Burger King
  • Lokale Bibliotheken
  • Walmart
  • Target
  • Marriott Hotel
  • Parks
  • Flughäfen
  • Hilton Hotel
  • Einkaufszentren

Und vieles mehr!

Auch wenn dies einige der billigeren oder kostenlosen Möglichkeiten für Sie sind, WLAN in Ihrer Nähe zu finden, birgt es Risiken. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem VPN verbunden sind, um Ihre Verbindung zu verschlüsseln. FastestVPN bietet AES-256-Bit-Verschlüsselung und andere Sicherheitsfunktionen.

Warum öffentliches und kostenloses WLAN gefährlich ist

Die Auswahl einer der vielen Optionen in diesem Leitfaden, um Ihnen Zugang zu einem kostenlosen öffentlichen WLAN-Hotspot zu verschaffen, könnte ein Kinderspiel sein. Sicher, einige der Optionen sind sicher, aber es birgt immer noch Risiken.

Es gibt gefälschte Hotspots um Sie herum, die die ultimative Attraktion sind, um neue Benutzer dazu zu bringen, sich damit zu verbinden. Dadurch kann ein Hacker Ihr Gerät infiltrieren und Chaos anrichten. Es gibt viele Arten von Angriffen, die stattfinden können, wie z Pharming-Angriffe, die sowohl das Gerät als auch die Daten ruinieren kann.

Aus diesem Grund empfehlen wir Benutzern dringend, sich mit einem VPN zu verbinden, insbesondere wenn sie kostenlose Hotspots für verwenden Entsperren von Online-Glücksspielseiten oder andere riskante Websites.

Andere Risiken gehen auch mit dem Herunterladen unbekannter oder anfälliger kostenloser Wi-Fi-Apps einher. Nicht alle Apps sind sichere Optionen, weshalb Sie besonders vorsichtig sein müssen.

Verwenden Sie ein VPN, wenn Sie sich mit einem öffentlichen WLAN verbinden

Bevor Sie sich damit befassen, wie Sie einen kostenlosen WLAN-Hotspot oder WLAN-Host in Ihrer Nähe finden können, sollten Sie wissen, dass die meisten kostenlosen Quellen oft mit Risiken verbunden sind. Ziehen Sie immer in Betracht, ein VPN zu verwenden, um sich vor Tracking, Hackern, Überwachung, Malware und vielen anderen Problemen zu schützen.

Um Ihr Gerät und Ihre Daten in Sicherheit zu bringen, wenn Sie sich für Websites entscheiden, die kostenloses WLAN anbieten, verwenden Sie FastestVPN. Es schont den Geldbeutel und bietet gleichzeitig Funktionen für die Online-Sicherheit oder Schutz.

Was kann ein VPN für Sie tun, wenn Sie kostenloses WLAN oder offene WLAN-Hotspots verwenden?

Unabhängig davon, wie vertrauenswürdig der Netzwerkanbieter ist, besteht immer die Möglichkeit, dass Hacker über anfällige Ports in dem von Ihnen verwendeten öffentlichen WLAN in Ihr Gerät eindringen. Tatsächlich ist das nur eines von vielen Problemen. Ein VPN ist eines der besten und sichersten Tools, die Sie in einem öffentlichen Internet verwenden können, und hier ist der Grund:

Große Sicherheit

Stellen Sie zuallererst, wie bereits erwähnt, sicher, dass Sie einen erstklassigen, risikofreien VPN-Dienstanbieter verwenden. FastestVPNbietet zum Beispiel das Beste in Sachen Cybersicherheit, effiziente Bandbreitennutzung und Datenschutz. Indem Sie ein VPN verwenden, um Ihre Spuren zu verwischen, kann der Hacker die robusten Sicherheitsprotokolle nicht durchdringen, selbst wenn Sie sich mit einem gefälschten oder böswilligen Netzwerk verbinden, das von einem Hacker erstellt wurde. Andernfalls hat der Hacker möglicherweise Zugriff auf sensible Informationen und kann auch Malware installieren.

Schützt Ihre Daten

Darüber hinaus können Wi-Fi-Apps möglicherweise sensible Informationen über Sie sammeln, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, login Zeugnisse und so weiter. Diese könnten mit Dritten zur Verwendung in Werbung und Verkaufsförderung geteilt werden, wenn nicht etwas Schändlicheres. Allerdings mit FastestVPN sollte Sie vor all dem bewahren, da es Ihre IP maskiert und Ihre Daten vollständig abschirmt.

Schützt Sie vor angreifbaren kostenlosen WLAN-Apps

Gehen Sie zu Wi-Fi-Apps über und vermeiden Sie die offensichtlichen Fallen. Gehen Sie immer die Community-Meinungen und alle verfügbaren Rückmeldungen zu dem Netzwerk durch, das Sie verwenden möchten, bevor Sie sich mit ihm verbinden. Darüber hinaus haben die Auto-Connect-Funktionen in dieser Hinsicht einige Nachteile. Sie können versehentlich eine Verbindung zu einem kompromittierten WLAN herstellen. Wenn Sie jedoch ein VPN installiert haben, sollte dies kein Problem darstellen.

Möglichkeiten, Ihre Verbindung zu sichern, während Sie das öffentliche WLAN verwenden

Wir haben zuvor die Gefahren der Nutzung von kostenlosem Wi-Fi ohne jeglichen Schutz besprochen. Sie müssen ein Tool zum Online-Schutz vor diesen anfälligen Problemen verwenden – wir können das nicht genug betonen. Jeder mit den richtigen Fähigkeiten kann eine wehrlose Verbindung abfangen. In diesem Fall können sie Bankinformationen, E-Mails und mehr stehlen.

Wenn Sie jedoch wachsam bleiben und die Hausaufgaben machen, besteht kein Grund zur Sorge. Hier sind einige andere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen können, um sich zu schützen:

Stellen Sie sicher, dass die Firewall eingeschaltet ist

Einige Leute neigen dazu, die eingebaute Firewall wegen der lästigen Popups und anderen Benachrichtigungen zu deaktivieren. Manchmal neigt Sicherheitssoftware auch dazu, falsch positive Ergebnisse zu erkennen, was ein echtes Problem sein kann. Stellen Sie in diesem Fall jedoch sicher, dass Sie es aktivieren, bevor Sie sich mit einem öffentlichen WLAN verbinden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk auf „Öffentlich“ eingestellt ist.

Normalerweise ist dies das erste, was Ihr Gerät Sie fragt, wenn Sie sich mit einem neuen WLAN verbinden. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie „Öffentliches Netzwerk“ und keine der anderen Optionen auswählen. Die Wahl von „Zuhause“ oder „Arbeit“ ist so, als würde man in einer gesetzlosen Stadt die Haustür offen lassen.

Verwenden Sie die FastestVPN

FastestVPNist derzeit eines der besten VPNs auf dem Markt. Seine Sicherheitsunterstützung ist großartig, die Geschwindigkeiten sind auf dem neuesten Stand – wie von vielen Benutzern bezeugt und wird mitgeliefert internationale Server mit denen Sie Ihre IP maskieren können. Der Silberstreifen? Es ist erschwinglich!

Häufig gestellte Fragen

Wie bekomme ich heute kostenloses WLAN?

Sie können kostenloses WLAN erhalten, indem Sie zahlreiche kostenlose WLAN-Hotspots nutzen, kostenlosen WLAN-Hotspot-Zugriff über ISP, über mobile Apps dafür, indem Sie Ihr Telefon in einen WLAN-Hotspot verwandeln, indem Sie einen tragbaren Router verwenden oder zu Orten gehen, die es anbieten kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots.

Wie bekomme ich kostenloses WLAN, ohne etwas zu bezahlen?

Es gibt einige Apps, die Listen mit Standorten anbieten, die mit kostenlosem WLAN ausgestattet sind, und die login Informationen dazu. Sie können alternativ einen Freund oder Nachbarn nach seinem Wi-Fi-Passwort fragen oder nach einem Gebiet in Ihrer Nähe suchen, das eine kostenlose Wi-Fi-Verbindung anbietet. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie mit einem VPN verbunden sind, um vor anfälligen Verbindungen geschützt zu sein.

Bieten VPNs kostenloses WLAN?

Nein, VPNs bieten kein kostenloses WLAN. Sie benötigen das Internet, um ein VPN nutzen zu können, es gibt kein Dazwischen. Ein VPN kann Benutzern einen sicheren Durchgang ermöglichen, während sie einen kostenlosen Hotspot oder eine kostenlose WLAN-Quelle verwenden.

Schlussfolgern

„Gibt es kostenloses WLAN in meiner Nähe?“ Dieser Leitfaden beantwortet Ihre Frage. Abgesehen von den oben genannten Vorschlägen, wenn wir etwas vermisst haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihre Privatsphäre! Entsperren Sie Websites, greifen Sie auf Streaming-Plattformen zu und umgehen Sie die ISP-Überwachung.

Erhalten Sie FastestVPN
BLOSS NICHTS VERPASSEN
Erhalten Sie die trendigen Posts der Woche und die neuesten Ankündigungen von FastestVPN über unseren E-Mail-Newsletter.
am linken Bildschirmrand.
4 1 bewerten
Artikelbewertung

Du könntest Auch gerne

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Holen Sie sich den Deal Ihres Lebens für $ 40!

  • 800 + -Server
  • Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s
  • WireGuard
  • Doppel-VPN
  • 10 Geräteanschlüsse
  • 31-Tag Rückerstattung
Erhalten Sie FastestVPN