Ist DuckDuckGo sicher? Ein umfassender Leitfaden

DuckDuckGo ist ein Suchmaschinen- und Browser-Unternehmen, das für seinen datenschutzorientierten Ansatz bekannt ist. Ist DuckDuckGo trotz seiner auf Benutzersicherheit ausgerichteten Ziele sicher? Da andere Suchmaschinen und Browser wie Google die Nase vorn haben, sind viele Benutzer aufgrund von Sicherheitsspekulationen besorgt, ob sie zu einer besseren Alternative wechseln sollen.

Ist DuckDuckGo sicher

In diesem Artikel führen wir eine DuckDuckGo-Rezension durch, die Fragen wie „Warum ist DuckDuckGo schlecht?“ beantwortet und ein abschließendes Urteil zu „Ist DuckDuckGo seriös?“ abgibt. Lesen Sie weiter, um alles herauszufinden!

Hinweis: Obwohl DuckDuckGo große Popularität erlangt, weil es die persönlichen Daten der Benutzer nicht speichert, hat es dennoch Zugriff auf deren IP-Adressen.

Hierfür empfehlen wir die Verwendung eines zuverlässigen VPNs, wie FastestVPN, wenn Sie im Internet surfen. Die Verbindung mit dem VPN bietet dank der AES-256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität und anderen Premiumfunktionen unübertroffenen Schutz der digitalen Privatsphäre.

Ist DuckDuckGo sicher?

Ja, DuckDuckGo ist sicher, da die Suchmaschine keinerlei Daten sammelt und Ihre Browsing-Aktivitäten nicht für gezielte Werbung verfolgt. Und das steht im Widerspruch zu anderen Top-Suchmaschinen.

Dieser Browser und diese Suchmaschine verwenden keine lecker aussehenden hinterhältigen Cookies von Drittanbietern oder andere Tools von Drittanbietern, um Ihre persönlichen Daten zu sammeln und Marketingkampagnen durchzuführen. Es werden jedoch nur die erforderlichen Daten gesammelt, um den Betrieb zu erleichtern. Doch trotz dieser verlockenden Funktionen gibt es auch potenzielle Nachteile. Was ist der Nachteil von DuckDuckGo?

Aber hier ist der Grund, warum DuckDuckGo schlecht ist. Wenn Sie in die Cyberwelt eintreten, sind Sie immer nur einen Schritt von einem potenziellen Cyberangriff entfernt. Obwohl DuckDuckGo erweiterte Sicherheitsfunktionen bietet, sind Cyberbedrohungen immer noch vorhanden. Obwohl bösartige Websites immer aus den Suchergebnissen herausgefiltert werden, gibt es keine garantierte Sicherheit vor den Black Hats.

Wenn Sie auf einer der bösartigen Seiten landen, können Sie unbeabsichtigt Malware auf Ihrem Gerät installieren. Malware oder Viren loszuwerden ist nichts weniger als ein Albtraum. Um nicht zum Opfer zu werden, müssen Sie verwenden FastestVPN. Durch die Verbindung mit dem VPN können Sie alle Premiumfunktionen nutzen und so eine erhöhte digitale Sicherheit gewährleisten.

5 Argumente: Kann man DuckDuckGo vertrauen?

WordStream Laut Angaben von über 15 Millionen Amerikanern wird DuckDuckGo für ihre Online-Suche auf Computern und Telefonen verwendet. Angesichts der Millionen von Benutzern plante sogar Apple, eine Vereinbarung mit DuckDuckGo zu treffen, um es zum Standardsuchbrowser zu machen. Keines der beiden Unternehmen konnte jedoch eine Einigung erzielen.

Da Apple für seinen Fokus auf Datensicherheit bekannt ist, ist die Wahl von DuckDuckGo als Standardbrowser für die Suchmaschine definitiv ein Grund zur Beunruhigung und zur Beantwortung der Frage „Ist DuckDuckGo seriös?“. Hier sind 5 weitere Faktoren, die für „Ist DuckDuckGo sicher?“ sprechen:

1. Keine Datenerfassung

Da die Mehrheit daran gewöhnt ist, dass beliebte Suchmaschinen persönliche Daten sammeln, kann eine neue Option, die keinerlei Richtlinien zur Datenerfassung hat, wie ein Geschenk des Himmels erscheinen. Letzteres ist bei DuckDuckGo der Fall.

Diese Suchmaschine sendet alle Ihre Suchanfragen/Abfragen vom Server an die Webseite. Einfach ausgedrückt: Anstatt den kürzeren Weg zu nehmen, nimmt sie den längeren und sichereren, ohne die Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Außerdem werden alle an die Benutzer übermittelten Daten mit einer End-to-End-Datenverschlüsselung versehen.

2. Minimale Datennutzung

DuckDuckGo bekräftigt seine Richtlinie zur eingeschränkten Datenerfassung und gibt an, dass die Suchmaschine nur Daten erfasst, die für einen reibungslosen Betrieb oder die Erfüllung von Anfragen erforderlich sind. DuckDuckGo kann Anfragen von Drittanbietern nach Such- oder Browserverläufen nicht nachkommen, da diese Informationen nicht protokolliert werden. Sobald die Daten nicht mehr benötigt werden und keine gesetzliche Verpflichtung besteht, sie aufzubewahren, werden die Informationen gelöscht.

3. Transparente Datenpraktiken

Auch andere Suchmaschinen achten auf Datentransparenz, aber es ist immer noch sehr viel Arbeit, die Richtlinien zu ignorieren. DuckDuckGo geht mit seinen Richtlinien zur Datentransparenz jedoch noch einen Schritt weiter.

Mit DuckDuckGo leitet Ihr Gerät bestimmte Informationen weiter, um ein nahtloses Benutzererlebnis mit der Suchmaschine zu gewährleisten. Das Unternehmen hat außerdem klargestellt, dass die Informationen vorübergehend für eine reibungslose Bereitstellung von Inhalten verwendet werden. Gleichzeitig sind Sie vor den potenziellen Gefahren von IP-Lecks geschützt, da die Suchmaschine strikt darauf achtet, keine IP-Adresse mit einer besuchten Site zu teilen.

DuckDuckGo bietet außerdem eine E-Mail-Schutzfunktion, die nur die unbedingt erforderlichen Informationen erfordert. Darüber hinaus erhalten Benutzer immer spezifische Informationen darüber, wie ihre Daten verwendet werden.

4. Keine Tracking-Cookies

DuckDuckGo ermöglicht die Anpassung der Sucheinstellungen über anonyme Speichercookies. Sie können alle Sucheinstellungen auch über anonyme URL-Parameter anpassen. Gelegentlich kann die Plattform den Speicher des Browsers für anonyme Einstellungsänderungen oder den lokalen Speicher Ihres Geräts für anonyme Anzeigeeinstellungen verwenden. Das Unternehmen versichert jedoch, dass keine Informationen gespeichert werden, die möglicherweise zu einer Suchidentifizierung führen könnten.

5. Keine Weitergabe an Dritte

In der Datenschutzrichtlinie von DuckDuckGo heißt es, dass Ihr Browserverlauf weder gespeichert noch weitergegeben wird und dass niemals persönliche Informationen verkauft wurden. Und das Unternehmen ist in puncto Datenschutz besser als seine Konkurrenten.

Um die Frage „Ist DuckDuckGo sicher?“ zu beantworten, verfügt es über eine Global Privacy Control (GPC). Dadurch teilt die Suchmaschine Websites automatisch mit, dass sie Ihre persönlichen Daten weder weitergeben noch verkaufen.

3 Gründe, warum DuckDuckGo für viele Benutzer schlecht ist

Laut BacklinkoDuckDuckGo ist die zweitbeliebteste Suchmaschine für Mobilgeräte in den USA. Weltweit hat sie einen Marktanteil von 0.54 % am Suchmaschinenmarkt, während ihr Marktanteil in den USA 1.96 % beträgt.

Trotz seiner Popularität aus offensichtlichen Gründen gibt es einige Gründe, warum DuckDuckGo für einige Benutzer schlecht ist. Hier sind die Gründe, die zu dieser DuckDuckGo-Bewertung beitragen:

1. Malware-Bedrohungen

Dies ist der erste Grund, warum DuckDuckGo schlecht ist. Während die Suchmaschine aufgrund ihrer fortschrittlichen Datenschutzrichtlinien immer beliebter wird, ist die unbeabsichtigte Installation von Malware möglicherweise unvermeidlich. Obwohl DuckDuckGo bösartige Websites oder die Zugänglichkeit von Inhalten herausfiltert, sind Cyberbedrohungen immer noch vorhanden. Als Lösung verwenden Sie am besten FastestVPN für erweiterten Datenschutz.

2. Sicherheitslücke bei IP-Adressen

DuckDuckGo ergreift zwar Maßnahmen, um Ihre IP-Adresse online vor Dritten zu verbergen, kann sie jedoch nicht vor Ihrem ISP verbergen. Alle zwischen Ihrem Gerät und dem Internet ausgetauschten Daten müssen über die IP-Adresse Ihres Geräts laufen, damit die Suchmaschine nicht verhindern kann, dass Internetanbieter wissen, dass Sie das Gerät verwenden. DuckDuckGo stellt jedoch sicher, dass Ihr ISP nur sehen kann, dass Sie eine Verbindung zur Suchmaschine herstellen, nicht jedoch Ihre Suchanfragen.

3. Fehlender Site-Datenschutz

Da DuckDuckGo eine Suchmaschine ist, endet der Datenschutz bei Ihnen, wenn Sie eine Website aufrufen. Dies ist der Hauptgrund, warum DuckDuckGo schlecht ist. Sobald Sie auf einer bestimmten Website sind, gelten deren Richtlinien für die Erfassung Ihrer persönlichen Daten. Die Suchmaschine selbst kann einen hervorragenden Datenschutz bieten und das gleiche Maß an Sicherheit im Internet gewährleisten. FastestVPN wird Ihnen am besten helfen.

Google vs. DuckDuckGo – Warum DuckDuckGo statt Google verwenden?

Die Datenerfassungsrichtlinien von Google werden nie missbilligt; die Verwendung von DuckDuckGo wird definitiv einen Perspektivwechsel mit sich bringen. Während letzteres für die meisten datenschutzbewussten Benutzer die beste Option ist, hilft Ihnen dieser DuckDuckGo-Vergleich zwischen Google und DuckDuckGo bei der Entscheidung für die bessere Option:

MerkmalGoogleDuckDuckGo
Privater SchutzVerfolgt den Suchverlauf und speichert IP-/BenutzerinformationenVerfolgt den Suchverlauf nicht und speichert keine IP-/Benutzerinformationen; gibt Suchanfragen nicht an Werbetreibende weiter
Unterschiedliche SuchergebnisseSendet Suchbegriffe an besuchte Websites (Search Leakage)Sendet keine Suchbegriffe an besuchte Websites (verhindert Suchlecks)
SuchmaschinenfähigkeitBietet vielfältige Ergebnisse von Webcrawlern und QuellenBietet ähnliche Ergebnisse, betont aber die Kategorisierung der Inhaltsnavigation

Hier ist eine detaillierte Überprüfung der oben genannten Zusammenfassung durch Google und DuckDuckGo:

1. Datenschutz

Laut der DuckDuckGo-Bewertung positioniert sich die Suchmaschine als erste Wahl für Benutzer, die ihre Privatsphäre schützen möchten. Sie haben eine unkomplizierte und transparente Datenschutzrichtlinie entwickelt, die für Klarheit sorgt.

DuckDuckGo verfolgt Ihren Suchverlauf nicht und speichert weder Ihre IP-Adresse noch Ihre Benutzerinformationen. Im Gegensatz zu Google gibt DuckDuckGo Ihre Suchanfragen nicht an Werbetreibende weiter und speichert sie auch nicht. Sie werden also nicht auf Grundlage Ihrer Suchanfragen gezielt angesprochen.

2. Unterschiedliche Suchergebnisse

Sowohl Google als auch DuckDuckGo funktionieren ähnlich und verwenden ein Modell, das den meisten Suchmaschinen gemeinsam ist, indem sie ihre eigenen Webcrawler mit Daten aus zahlreichen Quellen kombinieren. Wenn Sie jedoch bei Google auf ein Suchergebnis klicken, sendet es Ihren spezifischen Suchbegriff an die von Ihnen besuchte Website. DuckDuckGo hingegen bezeichnet dies als „Suchleck“ und praktiziert es nicht.

3. Suchmaschinenfähigkeit

Nicht jeder schreibt eine andere Version von Sapiens oder Kampf der Kulturen. Die meisten Suchergebnisse beziehen sich auf zufällige Alltagsthemen. Beide Suchmaschinen liefern recht ähnliche Antworten auf grundlegende Abfragen. Der einzige Unterschied ist die Kategorisierung der Inhaltsnavigation.

FAQs - Ist DuckDuckGo sicher

Kann man DuckDuckGo vertrauen?

Ja, Sie können DuckDuckGo vertrauen, da der Datenschutz einen hohen Stellenwert hat. In der DuckDuckGo-Bewertung wird eine Null-Datenerfassungsrichtlinie erwähnt, die sicherstellt, dass keine Ihrer Daten gespeichert oder an Dritte verkauft werden.

Kann ich verfolgt werden, wenn ich DuckDuckGo verwende?

Sie können nicht nur mit dem DuckDuckGo-Browser verfolgt werden. Wenn Sie jedoch auf bestimmte Websites zugreifen, sind Sie für die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien verantwortlich. Und nur so können Sie verfolgt werden. Für vollständige digitale Anonymität verwenden Sie am besten FastestVPN.

Warum sollte ich Google statt DuckDuckGo verwenden?

Hier sind die Gründe, warum Sie Google statt DuckDuckGo verwenden sollten und warum DuckDuckGo schlecht ist:

  • Ein größerer Datenpool
  • Einfachere Inhaltsnavigation
  • Errät schnell Ihre Suchabsicht
  • Kein Filter für Suchergebnisse

Wie sicher ist DuckDuckGo?

Ist DuckDuckGo seriös? Ja, DuckDuckGo ist ziemlich sicher, und hier sind die Hinweise, die für seine Sicherheit sprechen:

  • Keine Datenerfassung
  • Minimale Datennutzung
  • Transparente Datenpraktiken
  • Keine Tracking Cookies
  • Keine Weitergabe an Dritte

Welche Sicherheitsprobleme gibt es bei DuckDuckGo?

Aus folgenden Gründen ist DuckDuckGo schlecht (siehe die oben erwähnte DuckDuckGo-Bewertung):

  • Malware-Bedrohungen: Trotz der Bemühungen von DuckDuckGo, bösartige Inhalte herauszufiltern, besteht weiterhin das Risiko einer unbeabsichtigten Malware-Installation. Erwägen Sie die Verwendung von FastestVPN für verbesserten Datenschutz vor Cyber-Bedrohungen.
  • Schwachstelle bei IP-Adressen: DuckDuckGo verbirgt Ihre IP vor Dritten, aber nicht vor Ihrem ISP. Ihr ISP kann sehen, dass Sie DuckDuckGo verwenden, aber nicht Ihre spezifischen Suchvorgänge.
  • Fehlender Site-Datenschutz: DuckDuckGo schützt die Privatsphäre bis zum Site-Zugriff; danach regeln Site-Richtlinien den Umgang mit Daten. Verwenden Sie FastestVPN für anhaltende Online-Sicherheit.

Ist DuckDuckGo vor Hackern sicher?

Die Suchmaschine ist grundsätzlich vor Hackern sicher, aber Sie können nicht das gleiche Maß an Sicherheit nutzen, wenn Sie über die Suchmaschine auf Websites zugreifen. Denn die Datenschutzrichtlinien sind nur auf die Suchmaschine beschränkt und nicht auf die aufgerufenen Websites.

Ist DuckDuckGo sicher für Bankgeschäfte?

Ja, DuckDuckGo ist auch für Bankgeschäfte und andere Zwecke sicher. Als Antwort auf die Frage „Ist DuckDuckGo sicher und ist DuckDuckGo seriös?“: Es verfolgt oder sammelt keine Ihrer persönlichen Daten, um die Daten für Dritte zugänglich zu machen.

Ist DuckDuckGo ein VPN?

Nein, Duckduckg ist kein VPN. Es verfolgt Ihre Daten nur nicht wie andere Suchmaschinen, z. B. Google. Während das Inkognito-Feature von Google eine erweiterte Sicherheit darstellen könnte, ist das nicht wirklich der Fall. Der beste Weg, um Ihre Privatsphäre zu schützen, ist die Verwendung von DuckDuckGo und fastestVPN.

Final Verdict

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die für jeden das Nonplusultra ist, der seinen Datenschutz verbessern möchte. Aufgrund ihres fortschrittlichen Datenschutzes und ihrer verbesserten Transparenzrichtlinien gilt sie als eine der besten verfügbaren Lösungen. Abschließend kann man sagen, dass es sich definitiv lohnt, sie auszuprobieren. Um die Einschränkungen der DuckDuckGo-Bewertung zu beseitigen, sollten Sie sich am besten mit FastestVPN.

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihre Privatsphäre! Entsperren Sie Websites, greifen Sie auf Streaming-Plattformen zu und umgehen Sie die ISP-Überwachung.

Erhalten Sie FastestVPN
BLOSS NICHTS VERPASSEN
Erhalten Sie die trendigen Posts der Woche und die neuesten Ankündigungen von FastestVPN über unseren E-Mail-Newsletter.
am linken Bildschirmrand.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung

Du könntest Auch gerne

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Holen Sie sich den Deal Ihres Lebens für $ 40!

  • 800 + -Server
  • Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s
  • WireGuard
  • Doppel-VPN
  • 10 Geräteanschlüsse
  • 31-Tag Rückerstattung
Erhalten Sie FastestVPN