So umgehen Sie WLAN-Einschränkungen – 100 % Arbeitsmethoden

Um Wi-Fi-Einschränkungen zu umgehen, können Sie verschiedene Methoden verwenden, einschließlich der Verwendung eines VPN, eines Web-Proxys oder der Verwendung des Tor-Browsers. Um die WLAN-Einschränkungen im Detail zu verstehen, lesen Sie dies blog bis zum Ende.

Umgehen Sie WLAN-Einschränkungen

Was sind WLAN-Einschränkungen? 

Wi-Fi-Einschränkungen sind Beschränkungen, die Wi-Fi-Netzwerken von Administratoren oder Internetdienstanbietern auferlegt werden. Zu diesen Einschränkungen können die Kontrolle darüber gehören, wer durch Authentifizierung auf das Netzwerk zugreifen kann, die Verwaltung der verfügbaren Netzwerkkapazität durch Begrenzung der Bandbreite, das Herausfiltern bestimmter Websites oder Inhalte und die Durchsetzung zeitbasierter Einschränkungen. 

Diese Maßnahmen werden umgesetzt, um die Sicherheit aufrechtzuerhalten, die Netzwerkleistung zu optimieren, Richtlinien durchzusetzen und eine faire und verantwortungsvolle Nutzung des Netzwerks zu fördern. 

Aufgrund der WLAN-Einschränkungen können Sie Ihre Lieblingsinhalte jedoch nicht mehr ansehen oder darauf zugreifen, selbst nachdem Sie für Ihr Netzwerk bezahlt haben. 

Warum werden WLAN-Einschränkungen verhängt? 

WLAN-Einschränkungen werden aus mehreren Gründen verhängt. Sie tragen zur Gewährleistung der Netzwerksicherheit bei, indem sie steuern, wer auf das Netzwerk zugreifen kann, und unbefugten Zugriff verhindern. 

Einschränkungen tragen auch zur Verwaltung und Optimierung der Netzwerkleistung bei, indem sie die Bandbreitennutzung begrenzen und eine Überlastung des Netzwerks verhindern. 

Darüber hinaus werden Inhaltsfilterungsbeschränkungen implementiert, um rechtliche Anforderungen einzuhalten oder akzeptable Nutzungsrichtlinien durchzusetzen, insbesondere in Umgebungen wie Schulen oder Arbeitsplätzen. 

Insgesamt gelten WLAN-Einschränkungen, um die Netzwerkintegrität aufrechtzuerhalten, Benutzer zu schützen und eine faire und verantwortungsvolle Nutzung des Netzwerks sicherzustellen.

Warum sollten Sie Wi-Fi-Netzwerkbeschränkungen umgehen?

Einer der Hauptgründe dafür Netzwerkbeschränkungen umgehen ist der problemlose Zugriff auf Ihre bevorzugten Websites, Apps und Dienste. 

Darüber hinaus können Sie durch das Umgehen von Internetsperren auch auf unbegrenztes Internet zugreifen. Um das Internet ohne Einschränkungen zu genießen, lesen Sie weiter, um weitere Tipps zu erhalten.

Wie geht's?ypassieren Sie WLAN-Einschränkungen 

Wenn Sie auf eine blockierte Website stoßen, finden Sie hier einige Möglichkeiten, Einschränkungen zu umgehen und auf Ihre Lieblingsinhalte zuzugreifen: 

  • Verwenden Sie ein virtuelles privates Netzwerk

Die beliebteste und effektivste Methode für den Zugriff auf blockierte Websites ist die Verwendung eines zuverlässigen kostenpflichtigen VPN. 

VPNs bieten verschiedene Vorteile, aber das Hauptmerkmal ist ihre Fähigkeit, Ihnen eine IP-Adresse aus einem anderen Land bereitzustellen und dabei geografische Sperren und Einschränkungen zu umgehen. 

Während einige Websites möglicherweise versuchen, VPN-IP-Adressen zu blockieren, finden VPN-Anbieter häufig Möglichkeiten, diese Maßnahmen zu umgehen. 

  • Die Verwendung eines VPN ist einfach: 
  • Laden Sie die App
  • Geben Sie Ihre login Details
  • Wählen Sie einen Server aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Es ist wichtig, einen seriösen kostenpflichtigen VPN-Dienst zu wählen, anstatt sich auf kostenlose zu verlassen, da kostenlose VPNs Ihre Privatsphäre gefährden oder unzureichenden Schutz bieten können. 

FastestVPN lernen muss die bestes VPN zum Entsperren von Websites und sicherer Zugriff auf das uneingeschränkte Internet von überall auf der Welt. 

  • Verwenden Sie Web-Proxy

Proxy-Websites bieten eine ähnliche Funktion wie VPNs und ermöglichen Ihnen den Zugriff auf blockierte Websites, indem Sie Ihre IP-Adresse maskieren. 

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie bei Proxys keine separate Anwendung herunterladen oder Ihre gesamte Internetverbindung verschlüsseln müssen.

Stattdessen können Sie a verwenden Stellvertreter um bestimmte Registerkarten in Ihrem Webbrowser zu durchsuchen, als ob die Einschränkungen nicht bestünden.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Proxy-Websites zur Umgehung von Einschränkungen zu nutzen, empfiehlt es sich, sich für Premium-Proxys zu entscheiden, da diese eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, Firewalls und Einschränkungen erfolgreich zu umgehen. 

Premium-Proxys sind im Vergleich zu kostenlosen Proxys tendenziell schneller und bieten eine bessere Verschlüsselung. 

Kostenlose Proxys leiden häufig unter langsamen Geschwindigkeiten aufgrund von Überlastung und sind möglicherweise nicht wirksam bei der Umgehung erweiterter Einschränkungen. 

Wenn Sie sich für Premium-Proxys entscheiden, erhöhen Sie Ihre Chancen, reibungslos und sicher auf blockierte Websites zuzugreifen.

  • VERWENDEN Sie einen alternativen DNS-Server

DNS oder Domain Name System ist ein Dienst, der Domänennamen in ihre entsprechenden IP-Adressen übersetzt.

Dadurch können Netzwerkgeräte mithilfe von IP-Adressen über ein Netzwerk kommunizieren. DNS-Server speichern diese Informationen und verarbeiten Ihre Internetanfragen, wenn Sie im Internet surfen. 

Standardmäßig konfiguriert Ihr ISP oder Netzwerkadministrator das von Ihnen verwendete DNS. Ein Wechsel des DNS-Anbieters kann Ihnen jedoch dabei helfen, von Ihrem Netzwerk auferlegte Domänennamensperren und geografische Beschränkungen zu umgehen. 

Sollte eine Änderung des DNS allein aufgrund zusätzlicher Blockierungsmechanismen nicht funktionieren, kann ein Smart DNS hilfreich sein. 

Smart DNS kombiniert DNS- und Proxy-Technologien und leitet nur Ihre DNS-Anfragen über seine Server weiter, ohne Ihre zu ändern IP-Adresse

Ihr Internetverkehr wird zwar nicht verschlüsselt, einige Smart DNS-Anbieter verwenden jedoch möglicherweise VPN-Technologie, um DNS-Abfragen zu verschlüsseln. 

Für optimale Ergebnisse werden Premium-Smart-DNS-Anbieter oder VPNs empfohlen, die Smart DNS anbieten. Kostenlose seriöse DNS-Anbieter wie Google DNS sind ebenfalls verfügbar.

  • Verwenden Sie den Tor-Browser

Die Nutzung des Tor-Netzwerks zum Surfen im Internet führt Ihren Internetverkehr auf eine faszinierende Reise durch zahlreiche Knotenpunkte weltweit. 

Dieser komplizierte Prozess verringert die Wahrscheinlichkeit, dass normale Websites den Ursprung Ihrer Anfrage nachverfolgen, erheblich, sodass es unwahrscheinlich ist, dass sie auf Blockierungsfilter stoßen. 

Tor bietet mit Millionen von täglichen Nutzern ein bemerkenswertes Maß an Anonymität. Es ist jedoch wichtig, dies zu beachten Tor und für Dunkles web Gewährleisten Sie keine absolute Anonymität.

Regierungsbehörden können im Netzwerk bestimmte Personen überwachen, allerdings ist dies im Vergleich zu herkömmlichen Browsern und Internetkanälen komplexer.

  • Verwenden Sie einen URL-Shortener

Eine weitere alternative Methode zur Umgehung von Domainnamen-Blockierungen ist die Verwendung gekürzter Versionen der URL der blockierten Website. 

Anstatt den vollständigen Namen der blockierten Website zu verwenden, können Sie eine gekürzte Version von kostenlosen URL-Kürzungsdiensten erhalten. 

Es stehen mehrere beliebte URL-Shortener-Dienste zur Verfügung. Mit diesen Diensten können Sie eine kürzere und alternative URL erstellen, die potenziell Domain-Namenssperren umgehen und Zugriff auf den gewünschten Inhalt ermöglichen kann. 

Durch die Verwendung dieser verkürzten URLs erhöhen Sie möglicherweise Ihre Chancen, WLAN-Beschränkungen zu umgehen und auf blockierte Websites zuzugreifen.

  • Verwenden Sie den SSH-Tunnel

Ein SSH-Tunnel funktioniert ähnlich wie ein VPN und ermöglicht die sichere Übertragung von Daten durch einen dedizierten Tunnel. 

Obwohl SSH-Tunnel aufgrund ihrer technischen Komplexität nicht weit verbreitet sind, werden sie von sachkundigen Personen bevorzugt, die ihren eigenen SSH-Server aus der Ferne konfigurieren können.

Durch die Verwendung eines SSH-Tunnels wird der gesamte Internetverkehr zum Surfen über eine sichere Verbindung geleitet, was zu einer verschlüsselten Datenübertragung und der Möglichkeit führt, Filtermechanismen zu umgehen. 

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass es bei SSH-Tunneln zu langsameren Geschwindigkeiten kommen kann.

Was ist der beste Weg, Internetbeschränkungen in der Schule oder anderswo zu umgehen? 

Beim Vergleich aller besprochenen Methoden wird deutlich, dass ein VPN die effektivste Lösung zur Umgehung blockierter Websites und WLAN-Einschränkungen ist. 

Dies liegt an seinen besonderen Merkmalen und Vorteilen. Mit einem VPN können Sie Ihre IP-Adresse maskieren, um Anonymität zu gewährleisten und gleichzeitig einen Ende-zu-Ende-verschlüsselten Tunnel für eine sichere Datenübertragung zu erstellen. 

Es bietet vollständige Online-Sicherheit und Privatsphäre und ist durch eine einfache Aktivierung mit nur einem Fingertipp unglaublich benutzerfreundlich.

Darüber hinaus ist ein VPN jederzeit und überall einsetzbar und mit verschiedenen Geräten kompatibel, was es zu einer vielseitigen Lösung für den Zugriff auf blockierte Inhalte und die Umgehung von Beschränkungen macht.

Sie können sich anmelden für FastestVPN um Inhaltsbeschränkungen zu umgehen und von überall ohne Einschränkungen auf Ihre Lieblingswebsites zuzugreifen. 

Wie stellt man das ein FastestVPN WLAN-Beschränkungen umgehen? 

Einzurichten FastestVPN Um Internetbeschränkungen zu umgehen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Registrieren und abonnieren FastestVPN.
  2. Herunterladen und installiere die FastestVPN App auf deinem Gerät.
  3. Starten Sie die App und melden Sie sich mit Ihren VPN-Kontoanmeldeinformationen an.
  4. Wählen Sie ein Serverstandort Ihrer Wahl 
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“, um eine VPN-Verbindung herzustellen.
  6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Internetverkehr jetzt über das VPN geleitet wird, indem Sie Ihre IP-Adresse überprüfen.
  7. Genießen Sie uneingeschränkten Zugang zum Internet.

Zusammenfassung

Die Umgehung von Wi-Fi-Einschränkungen kann durch verschiedene besprochene Methoden erreicht werden. Die Nutzung eines VPN erweist sich als effektive Lösung. Es maskiert Ihre IP-Adresse, sorgt für Anonymität, richtet einen verschlüsselten Tunnel ein und sorgt für Online-Sicherheit und Datenschutz.

 Andere Ansätze wie Web-Proxys und Smart DNS können ebenfalls dabei helfen, Domänennamensperren und geografische Beschränkungen zu umgehen.

Es ist wichtig, die mit diesen Methoden verbundenen Einschränkungen und potenziellen Risiken zu verstehen, da Regierungsbehörden weiterhin Aktivitäten in bestimmten Netzwerken überwachen können.

Letztendlich hängt die Wahl der Methode von individuellen Vorlieben, technischem Fachwissen sowie dem gewünschten Grad an Anonymität und Zugriff ab. 

Allerdings ist die Nutzung eines VPN weltweit die mit Abstand sicherste und authentischste Methode, Netzwerkbeschränkungen zu umgehen.

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihre Privatsphäre! Entsperren Sie Websites, greifen Sie auf Streaming-Plattformen zu und umgehen Sie die ISP-Überwachung.

Erhalten Sie FastestVPN
BLOSS NICHTS VERPASSEN
Erhalten Sie die trendigen Posts der Woche und die neuesten Ankündigungen von FastestVPN über unseren E-Mail-Newsletter.
am linken Bildschirmrand.

0 0 Stimmen
Artikelbewertung

Du könntest Auch gerne

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Holen Sie sich den Deal Ihres Lebens für $ 40!

  • 800 + -Server
  • Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s
  • WireGuard
  • Doppel-VPN
  • 10 Geräteanschlüsse
  • 31-Tag Rückerstattung
Erhalten Sie FastestVPN