So setzen Sie Windows 10 und 11 auf die Werkseinstellungen zurück

Gibt es einen Grund, warum Sie wissen möchten, wie Sie Windows 10 und 11 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen? Möchten Sie Ihr Gerät neu starten oder möchten Sie es verkaufen? Was auch immer der Grund sein mag, ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr Windows-Gerät zurücksetzen. 

So setzen Sie Windows 10 und 11 auf die Werkseinstellungen zurück

HINWEIS - Wenn Sie planen, Ihr neu auf die Werkseinstellungen zurückgesetztes Windows sauber und sicher zu halten, sollten Sie sich den FastestVPN App für Windows. Es sorgt für eine bessere Geräteintegrität und verhindert das Eindringen von Malware. Außerdem können Sie damit sicher auf zahlreiche Websites und Apps zugreifen.  

Bevor wir zu den Tutorials kommen, besprechen wir, warum manchmal eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen von Windows notwendig ist. 

Gründe für die Ausführung eines Werksresets für Windows-Computer

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Ihren Windows 10- oder 11-Computer zurücksetzen möchten. Normalerweise ist das der Fall, wenn Ihr PC nicht mehr reibungslos funktioniert oder wenn Sie ihn verkaufen möchten. Einige Geräte sind oft voller Fehler, die häufig zu Verzögerungen und anderen Problemen führen.

 Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres PCs hilft dabei, Abstürze Ihres Geräts zu verhindern. Bevor Sie beginnen, müssen Sie bedenken, dass Sie beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Geräts alle Ihre vorherigen Einstellungen, Apps, Software, Dateien und mehr verlieren. Dies umfasst auch alle Ihre login Informationen für Social-Media-Konten usw. 

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für Windows 10- oder 11-PCs ein wichtiger Schritt ist. Sie sollten dies in Betracht ziehen, wenn Sie wirklich vorhaben, Ihrem Gerät einen Neustart zu verpassen, es weiterzuverschenken oder es zu verkaufen. Beachten Sie jedoch, dass bei diesem Vorgang, wie bereits erwähnt, alle Ihre Daten gelöscht werden. Daher ist es wichtig, Backups zu erstellen. 

Es ist wichtig, zwischen einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und dem Löschen der Festplatte zu unterscheiden. Wenn Sie Windows 10 und 11 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bleibt das Betriebssystem intakt. Nur Ihre persönlichen Dateien, Downloads und Einstellungen werden gelöscht. Dies ist ein drastischer Schritt, wenn Sie andere Lösungen zur Fehlerbehebung ausgeschöpft haben. 

Vor diesem Hintergrund können wir nun mit den Tutorials beginnen. 

So setzen Sie Windows-PCs 10 und 11 auf die Werkseinstellungen zurück

Nachdem Sie alle Ihre Daten gespeichert und gesichert haben, erfahren Sie unten, wie Sie beginnen und Ihren Geräten einen völlig neuen Start ermöglichen: 

Windows 10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Windows 10 haben und andere Lösungen nicht zu funktionieren scheinen, können Sie versuchen, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Gehen Sie dazu zu „Start“ > „Einstellungen“ > „Update und Sicherheit“ > „Wiederherstellung“ > „Diesen PC zurücksetzen“ > „Erste Schritte“. Benötigen Sie weitere Informationen? Schauen Sie unten nach: 

  • Öffnen Sie Ihren Windows-PC. 
  • Klicke auf das Startmenü.
  • Suchen und öffnen Sie die App „Einstellungen“.
  • Klicken Sie in der Liste auf „Update und Sicherheit“ und dann auf „Wiederherstellung“ > „Erste Schritte“. Sie finden die Option unter „Diesen PC zurücksetzen“. 

Dieser nächste Schritt ist entscheidend! Entscheiden Sie, was mit Ihren Dateien geschehen soll. Während Sie Programme und Einstellungen löschen, können Sie „Meine Dateien behalten“ auswählen, um Ihre persönlichen Daten wie Dokumente, Musik und Bilder zu erhalten.

Dies ist ideal, wenn Sie Ihren eigenen PC aufmöbeln. Andererseits löscht „Alles entfernen“ das Laufwerk vollständig, einschließlich Ihrer Dateien. Erwägen Sie die Auswahl dieser Option, wenn Sie Ihren PC verkaufen oder jemand anderem die Nutzung überlassen. Damit stellen Sie sicher, dass keine Informationen oder Dateien gespeichert oder missbraucht werden. 

Windows 11 auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Nachdem Sie nun mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Windows 10 fertig sind, können wir nun mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unter Windows 11 fortfahren. Klicken Sie auf Ihrem Gerät auf das Menü „Start“. Gehen Sie als Nächstes zur App „Einstellungen“ > und dann zu „System“. Wählen Sie nun „Wiederherstellung“ > und dann „PC zurücksetzen“. Bevor Sie mit diesen Einstellungen fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie andere Lösungen oder Korrekturen ausprobiert haben. Wenn keine davon funktioniert, fahren Sie mit dem folgenden Tutorial fort: 

  • Öffnen Sie Windows und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“. 
  • Gehen Sie als Nächstes zur App „Einstellungen“. 
  • Wählen Sie „System“ und klicken Sie dann auf „Wiederherstellung“. 
  • Klicken Sie je nach PC-Modell auf „PC zurücksetzen“ oder „Diesen PC zurücksetzen“. 
  • Es gibt zwei Optionen: „Meine Dateien behalten“ oder „Alles entfernen“. 
  • Wählen Sie „Alles entfernen“, wenn Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen wünschen. 

Für beide Tutorials müssen Sie Windows neu installieren. Wenn Sie den PC verkaufen, fahren Sie ihn nach dem Neustart (der Sperrbildschirm wird angezeigt) vollständig herunter, um Ihre Daten zu löschen. Andernfalls melden Sie sich an und installieren Sie alle Apps neu. 

FAQs – Windows auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Was passiert, wenn ich meinen Windows-Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetze?

Wenn Sie Ihren PC oder Laptop auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wird das Gerät automatisch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, also genau auf den Zustand, in dem Sie das Gerät erhalten haben. Bei diesem Vorgang werden alle Ihre Apps, persönlichen Daten und sonstigen Informationen gelöscht. Die meisten Benutzer führen diesen Vorgang durch, wenn sich auf ihren Geräten Malware oder andere Angriffe befinden.

Wie lösche ich einen Windows-Reset?

Gehen Sie zu Ihrer PC-Einstellungs-App, klicken Sie auf „Update und Sicherheit“, wählen Sie „Wiederherstellung“, anschließend „Diesen PC zurücksetzen“ und klicken Sie dann auf „Erste Schritte“.

Wie löscht man eine PC-Festplatte vollständig?

Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „System“ > „Wiederherstellung“ > „PC zurücksetzen“ > wählen Sie „Meine Dateien behalten“, um Apps und Einstellungen zu löschen und persönliche Daten zu behalten. Alternativ können Sie „Alles entfernen“ auswählen, um alle Informationen zu löschen. Klicken Sie anschließend auf „Lokale Neuinstallation“ oder „Cloud-Download“. Klicken Sie nun im Menü „Weitere Einstellungen“ auf „Einstellungen ändern“ > „Daten bereinigen?“ > „Ja“. Klicken Sie abschließend auf „Weiter“ > „Zurücksetzen“ und Sie sind fertig.

Wenn ich Windows auf die Werkseinstellungen zurücksetze, wird es dann auch deinstalliert?

Nein, das gilt nur, wenn Sie nach einer Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen die Option „Neuinstallation“ auswählen. Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, gehen alle gespeicherten Daten, Apps, Einstellungen usw. verloren. Wenn Sie Windows jedoch nur deinstallieren und neu installieren, werden alle Ihre persönlichen Dateien gespeichert, aber die installierten Apps, Treiber usw. werden auf die vorherigen Einstellungen zurückgesetzt.

Wie setzt man Windows ohne Kennwort auf die Werkseinstellungen zurück?

Um Windows ohne Verwendung eines Kennworts auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie die UMSCHALT-Taste gedrückt halten, während Sie den Neustartbefehl einleiten. Sobald der Bildschirm „Bitte warten“ angezeigt wird, lassen Sie die UMSCHALT-Taste los. Auf der nächsten Seite werden Ihnen einige Optionen angezeigt. Wählen Sie „Problembehandlung“. Wählen Sie die Option „Diesen PC zurücksetzen“. Wählen Sie nun auf der nächsten Seite entweder „Meine Dateien behalten“ oder „Alles entfernen“. Die Option „Ihre Dateien behalten“ entfernt nur installierte Apps, aber persönliche Daten bleiben erhalten. Wählen Sie nun aus, wie Sie Windows am liebsten neu installieren möchten. Sie können wählen, ob Sie alle installierten Dateien aus der Cloud herunterladen möchten oder ob Sie alle auf Ihrem PC installierten Windows-Daten herunterladen möchten. Gehen Sie zu „Diesen PC zurücksetzen“ > „Laufwerk vollständig bereinigen“ oder „Nur meine Dateien entfernen“. Der Vorgang beginnt nun.

 

Schlussfolgern

Und da haben Sie es; Sie wissen jetzt, wie Sie Windows 10 und 11 erfolgreich auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Auch hier gilt: Ziehen Sie immer zuerst andere Optionen in Betracht, bevor Sie versuchen, Zurücksetzen auf Werkseinstellungen für jedes Gerät, sei es Android, Macoder andere Geräte. Wenn Sie es nur für einen Neustart tun, sollten Sie die Verwendung von FastestVPN auf Ihrem Gerät für zusätzliche Sicherheit und Datenverschlüsselung. 

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihre Privatsphäre! Entsperren Sie Websites, greifen Sie auf Streaming-Plattformen zu und umgehen Sie die ISP-Überwachung.

Erhalten Sie FastestVPN
BLOSS NICHTS VERPASSEN
Erhalten Sie die trendigen Posts der Woche und die neuesten Ankündigungen von FastestVPN über unseren E-Mail-Newsletter.
icon

0 0 Stimmen
Artikelbewertung

Du könntest Auch gerne

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Holen Sie sich den Deal Ihres Lebens für $ 40!

  • 800 + -Server
  • Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s
  • WireGuard
  • Doppel-VPN
  • 10 Geräteanschlüsse
  • 31-Tag Rückerstattung
Erhalten Sie FastestVPN