Tun Gamer genug, um sich beim Online-Gaming zu schützen?

Mehr Menschen denn je genießen es, ihre Lieblingsspiele online zu spielen. Aber leider ist dieser spezielle digitale Bereich auch das Hauptjagdgebiet für Cyberkriminelle. Sie jagen die Schwachen und Ungeschützten, weshalb Sie sich beim Online-Glücksspiel immer schützen sollten.

Schutz von Online-Spielern vor Cyberkriminellen 900

Anmerkungen: Online-Gaming ist mittlerweile ein Thema und immer mehr Menschen betreten die Branche. So beliebt es heute auch ist, desto mehr Bedrohungen birgt es in Form von Cyberkriminellen. Die Gewährleistung der Sicherheit beim Online-Gaming muss für Gamer, die viel Zeit auf inoffiziellen Websites verbringen, oberste Priorität haben. FastestVPN fungiert als automatischer virtueller Blocker jeder Gelegenheit, die Hacker ausnutzen können.

Die hier gestellte Frage lautet: Tun Gamer genug, um sich online zu schützen? Wenn nicht, was können sie tun, um sich zu schützen? Lassen Sie uns eintauchen, um es herauszufinden.

Welche Risiken bestehen beim Online-Glücksspiel?

Wenn Sie Videospiele online spielen, könnte jeder andere Spieler, dem Sie begegnen, möglicherweise ein Hacker, Cyberkrimineller, Betrüger oder ein anderer „schlechter Akteur“ sein, weshalb es wichtig ist, sich so gut wie möglich zu schützen.

Die häufigsten Bedrohungen für Ihre sensiblen Daten (z. B. persönliche Informationen/Dateien oder Angaben zu bevorzugten Zahlungsmethoden) beim Spielen von Online-Spielen sind die folgenden:

  • Phishing

Cyberkriminelle nutzen diese Methode, um persönliche Informationen und andere sensible Daten von Ihnen zu stehlen, indem sie sich als echte Organisation oder Person ausgeben. Sie täuschen Spieler typischerweise über die Instant-Messaging-Chat-Funktionen und versuchen, Sie auf gefälschte Websites weiterzuleiten, wo Malware, Spyware und andere digitale Schädlinge können Ihren Computer infizieren und Ihre Daten stehlen.

  • Datenleck

Wenn eine Website gehackt wird, können Ihre personenbezogenen Daten (PII) gefährdet, gestohlen und im Dark Web verkauft werden.

  • Unbefugter Kontozugriff

Wenn Sie ein schwaches Passwort haben oder Ihren Benutzernamen/Ihr Passwort auf einem gemeinsam genutzten Computer für Ihre Lieblingsspielseiten oder Echtgeld-iGaming-Seiten wie Unibet in Polen speichern, könnten Cyberkriminelle leicht Zugriff auf Ihr Konto erhalten und vertrauliche PII-Informationen, Ihr Geld oder Schlimmeres stehlen - beide. Unibet verfügt beispielsweise auch über Websites, bei denen Sie sich nicht anmelden müssen, um Spaß daran zu haben UnibetTV – ihre eigene Live-Streaming-Plattform.

  • Identitätsdiebstahl

Die Identität von Spielern kann gestohlen und aus ruchlosen Gründen missbraucht werden, weil sie auf Spieleseiten zu viele Informationen über sich preisgeben.

  • Doxxing (auch bekannt als Doxxing)

Ähnlich wie oben, aber die Cyberkriminellen, die Ihre personenbezogenen Daten stehlen, können diese gegen Sie einsetzen, um Sie ins Visier zu nehmen oder zu belästigen – eine der schlimmsten Formen, insbesondere in den USA, heißt Swatting. Sie nutzten Ihre gedrohten Informationen, kontaktierten den Rettungsdienst oder Regierungsbehörden, behaupteten, Sie hätten ein schweres Verbrechen begangen, und innerhalb weniger Minuten stürmten ein SWAT-Team oder eine ähnliche Agentur in Ihr Haus.

  • Gestohlene Konten

Gaming-Konten werden für Hacker zur obersten Priorität, denn wenn Konten „gestohlen“ werden, erhalten Hacker im Allgemeinen Zugriff auf andere PII- und Bankinformationen (z. B. Kredit- oder Debitkartendaten usw.).

Es besteht auch die Gefahr von Cybermobbing, Stalking und allgemeiner Belästigung, die durch mangelnden Datenschutz und die übermäßige Weitergabe persönlicher Daten verursacht werden können. Im schlimmsten Fall verlagert sich Cybermobbing oder Stalking von der digitalen Welt in die physische Welt, wenn Ihre personenbezogenen Daten vorliegen.

Tun Gamer genug, um sich online zu schützen?

Manche Spieler tun gar nichts, um sich online zu schützen, während andere alles tun, um sicherzustellen, dass sie keinen Cyber-Bedrohungen zum Opfer fallen. Menschen, die wenig tun, um sich zu schützen, sind anfällig für Angriffe. Andere wollen sich besser schützen, wissen aber nicht wie.

Wenn Sie vorhaben, stundenlang online von Ihrem Smartphone aus zu spielen, Playstation, Xbox, Desktop-Computer, Nintendo Switch, Tablet-Gerät, SteamDeck, Laptop oder was auch immer Ihr bevorzugtes Spielgerät ist und Sie auf der sicheren Seite sein möchten, können Sie glücklicherweise viele Dinge tun, um die Bedrohung durch Cybermobbing oder Cyberangriffe zu minimieren.

Was sind die besten Vorgehensweisen, um beim Online-Gaming sicher zu bleiben?

Sie können damit beginnen, ein sicheres Passwort zu erstellen, das Hacker nicht leicht erraten können, vorzugsweise 12 bis 16 Zeichen oder mehr, einschließlich einer Mischung aus Zeichen (Buchstaben, Zahlen und Symbolen). Speichern Sie Ihr Passwort außerdem niemals auf einem gemeinsam genutzten Computer und geben Sie Ihr Passwort auch nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie sich nicht alle merken können, sollten Sie darüber nachdenken, einen weltweit bekannten Passwort-Manager zu verwenden, um alle Ihre Passwörter sicher aufzubewahren.

Sie können auch jedes Mal, wenn Sie online gehen, ein sicheres VPN verwenden, niemals zu viele persönliche Daten weitergeben, Gesichts-/Fingerabdruckfunktionen aktivieren und viele andere 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) verwenden. login Sicherheitsmerkmale wie möglich.

Wählen Sie außerdem einen anonymen Benutzernamen für Ihre Spielekonten, halten Sie alle Ihre Software/Programme/Geräte auf dem neuesten Stand, verwenden Sie bei Einkäufen nur sichere Online-Zahlungsmethoden und spielen Sie nur auf sicheren Spieleseiten mit sicheren Spielen.

Versuchen Sie, beim Online-Spielen so viele Vorsichtsmaßnahmen wie möglich zu treffen. Dazu gehört auch, dass Sie für Ihre Konten restriktivere Datenschutzeinstellungen wählen und aggressive oder verdächtige Personen blockieren, denen Sie beim Spielen Ihrer Lieblingsspiele begegnen könnten.

Zusammenfassung

Spielen Sie gerne online und versuchen gleichzeitig, sich von einem hektischen Arbeitstag abzulenken? Spielen Sie nebenbei Online-Spiele, indem Sie Ihr Live-Spielerlebnis streamen?

Egal, ob Sie ein Profispieler sind oder jemand, der gerade erst mit dem Spielen als spaßigem Hobby begonnen hat, Sie dürfen das Risiko nicht vergessen, das es für Sie darstellt, ohne dass Sie es überhaupt wissen. Phishing, Datenschutzverletzungen, unbefugter Kontozugriff, Identitätsdiebstahl, gestohlene Konten usw. sind nur einige der Beispiele, mit denen viele Menschen aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit konfrontiert wurden. Online-Hacker sind stets auf der Suche nach Angriffen auf Sie und versuchen, über Websites Dritter in Ihr System einzudringen.

Vorsichtsmaßnahmen sind der beste Weg, sie in Schach zu halten. Verbunden mit FastestVPN und ersparen Sie sich alle möglichen Probleme, bevor Sie mit Ihren Online-Gaming-Unternehmungen beginnen.

Übernehmen Sie noch heute die Kontrolle über Ihre Privatsphäre! Entsperren Sie Websites, greifen Sie auf Streaming-Plattformen zu und umgehen Sie die ISP-Überwachung.

Erhalten Sie FastestVPN
BLOSS NICHTS VERPASSEN
Erhalten Sie die trendigen Posts der Woche und die neuesten Ankündigungen von FastestVPN über unseren E-Mail-Newsletter.
am linken Bildschirmrand.
0 0 Stimmen
Artikelbewertung

Du könntest Auch gerne

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Holen Sie sich den Deal Ihres Lebens für $ 40!

  • 800 + -Server
  • Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s
  • WireGuard
  • Doppel-VPN
  • 10 Geräteanschlüsse
  • 31-Tag Rückerstattung
Erhalten Sie FastestVPN